Profil


Anjali Kirner
Anjali Kirner

Es macht mir Freude, betriebliche Herausforderungen als Teil unserer heutigen digitalisierten Welt zu verstehen und der Arbeit wirtschaftlich, nachhaltig und mit Verantwortungsvoller Unternehmensführung (CSR) zu begegnen.

 

Meine Arbeit beinhaltet:

  • Business-Administration und Office-Management entsprechend CSR-Richtlinien
  • Begleitung und Umsetzung von CSR (Corporate Social Responsibility) Maßnahmen

 

Als Business Administration und CSR Manager, erfahren insbesondere in Büro- und Mitarbeiterführung, Prozesse, Kennzahlen u.a.

  • bei der Auftragsverwaltung, Warenwirtschaft, Lager/Logistik, Buchhaltung
  • im Kunden- und Innendienst
  • im Vertriebssupport- und controlling, Budgetplanung
  • bei der Analyse und Organisation von betrieblichen Abläufen
  • Budgetorganisation und -verwaltung in Zusammenarbeit mit Finanzcontrolling

 

Ich bringe Erfahrung u.a. aus den Bereichen Sonderanfertigungen in Metall für Innenausbauer, Relocation, Verwaltung und Vertrieb von (amerikanischen) Wasseraufbereitungsgeräten oder die serienmäßige Herstellung und Vertrieb von Geschenkartikeln und Kleinmöbeln aus Metall, mit.

 

Nachfolgend ein Überblick meiner Qualifikationen und Kompetenzen

  • CSR-Manager (IHK/Juli 2017)
  • Diplom-Verwaltungswirtin (FH), spezialisiert in Verwaltungs-BWL (August 2000)
  • Industriekauffrau (Januar 1994)
  • Teilnahme an (bevorstehenden) Seminaren/Schulungen/Vorträge: Einstieg ins Qualitätsmanagement (TÜV Rheinland), Change Management (IHK)
  • In Indien geboren (1973) und aufgewachsen (Kalkutta/Kolkata), verstehe ich als Deutsch-Inderin die indische Mentalität und bewege mich frei zwischen den Kulturen
  • Ich spreche fließend Englisch, Bengalisch, Deutsch (Muttersprachen) und Hindi
  • Reisebereitschaft ist vorhanden, reise regelmäßig nach und in Indien
  • Schnelle Auffassungsgabe, empathisch, kommunikativ, organisiert und effizient

 

Trotz der Verpflichtung von Betrieben zu CSR, werden CSR und ihre Elemente oft unterschiedlich gesehen und gelebt, was sich in der Zusammenarbeit zwischen Firmen unterschiedlicher Mentalität und Kultur bemerkbar machen kann und sich in der tatsächlichen Ausführung eventuell als schwierig erweist. In meinen Augen ist, ergänzend zum Qualitätsmanagement, eine breite anwendungsbezogene CSR-Wissensvermittlung zwischen den kooperierenden Betrieben nötig, damit sich kundenseitige Anforderungen mit der Umsetzung seitens des Lieferanten deckt.

 

„Was möchten deutsche Firmen durch CSR in ihrer Lieferkette umgesetzt sehen?“

„Werden CSR-Maßnahmen in der Lieferkette wirksam umgesetzt?“

 

Anjali Kirner
Teilnahme am Workshop in Neu-Delhi März 2019 "CSR Perspectives from Europe and India" gehalten von Dr. Nayan Mitra, Dr. Bhaskar Chatterjee und Dr. Rene Schmidpeter
Anjali Kirner
Workshop und Zertifizierung in Kolkata Nov. 2019 "Certified Assissor for Sustainable Organisations" durch Dr. Nayan Mitra, Dr. Christian Forstner, Hr. Alexander Herzner

 

Neue Impulse und Informationen hole ich mir durch den regelmäßigen Besuch von oder die Teilnahme an Seminaren/Schulungen/Vorträge, Messen, Veranstaltungen und CSR-Netzwerken (sowohl online als auch vor-Ort-Treffen).

 

Ich bin Berater und Macher - Sie können mich dementsprechend auftrags- oder projektbezogen einsetzen. Es würde mich freuen, wenn ich Sie mit meinem Verwaltungs- und CSR-Hintergrund, auch auf indischem CSR-Gebiet, unterstützen darf.

 

Finden Sie mich auf


"Für Mehrwert durch Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility"

"For Added Value through Sustainability and Corporate Social Responsibilty"