CSR Aktiv


Was bedeutet CSR?

CSR steht für Corporate Social Responsibility - in deutsch: Verantwortungsvolle Unternehmensführung. CSR wird angewendet im Kerngeschäft, entlang der gesamten Wertschöpfungskette und ist in der Strategie des Unternehmens von Anfang an eingeflochten. Dies bewirkt, dass die Auswirkungen von betrieblichen Entscheidungen und Handlungen auf die Handlungsfelder Arbeitsplatz, Markt, Umwelt und Gemeinwesen in jedem Unternehmensschritt festgehalten und auf deren Verantwortbarkeit überprüft werden kann.


Dies ermöglicht es dem Unternehmen, sich und andere Marktteilnehmer zu verstehen, wie nahe es an verantwortungsvoller Unternehmensführung liegt, um dann gegebenenfalls eine Strategie- oder Handlungskorrektur vornehmen zu können. Sämtliche Erkenntnisse können (ggf. müssen) in einem CSR-Bericht zusammengefasst werden.

 

Muss ein CSR- oder Nachhaltigkeitsbericht erstellt werden? Wie können Ziele formuliert werden? Wer muss und wer sollte als Entscheider berücksichtigt werden? Kann Verantwortungsvolle Unternehmensführung gemessen werden? Was bringt und was kostet das? Wie können Standards angewendet oder Prozesse aufgestellt werden?
 

Corporate Social Responsibility führt zu einer win-win-Situation für den Kunden wie auch den Lieferanten in allen vier Handlungsfeldern. Schließlich arbeiten wir alle gemeinsam an der Erreichung der Ziele für Nachhaltige Entwicklung oder den Sustainable Development Goals (SDGs).

 

 

 

Weiterführende Links:

 

Sustainable Development Knowledge Platform (UN): https://sustainabledevelopment.un.org/

Sustainable Development Goals

 

Rat für Nachhaltige Entwicklung (DE): http://www.nachhaltigkeitsrat.de/

Bildergebnis für logo rat für nachhaltige entwicklung

 

"Für Mehrwert durch Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility"

"For Added Value through Sustainability and Corporate Social Responsibilty"